Verein

DIE BUCHPATEN ist ein politisch und konfessionell unabhängiger Verein, der sich für die Förderung von Kindern aus sozial benachteiligten Familien einsetzt. Im Rahmen von Mitmachlesungen werden die Kinder und ihre Eltern gezielt und nachhaltig in ihrer Sprachkompetenz gestärkt. Zudem soll die Freude am Lesen weitergegeben und dadurch die Vorlesekultur in den Familien gefördert werden. DIE BUCHPATEN sind steuerbefreit.

Der Vorstand

Günther Lieck, Vereinspräsident
Als langjähriger Berater bei McKinsey, heute selbstständig, verfügt Günther Lieck über einen grossen betriebswirtschaftlichen Erfahrungsschatz. Über viele Jahre hat er das Kunsthaus Zürich betreut und so einen intensiven Einblick in das Vereinswesen erhalten.

Marie-Therese Ettlin, Vorstandsmitglied
Als Sozialpädagogin HF befasst sie sich vertieft mit den Themen Sprach- und Wahrnehmungsentwicklung von kleinen Kindern. Ein Schlüsselerlebnis für sie waren immer wieder die hoch konzentrierten Kindergesichter, wenn sie einer Geschichte zuhörten. Einer der Gründe, weshalb sie sich bei den Buchpaten engagiert. Seit rund 10 Jahren arbeitet Marie-Therese Ettlin  als Koordinatorin des Integrations- und Frühförderprogrammes schritt:weise im Raum Zürich und begleite Eltern  mit Migrationshintergrund und deren  Kinder im Vorschulbereich in Erziehungs- Entwicklungs -sowie Integrationsfragen. 

Jahresberichte

Buchpaten Jahresbericht 2016

Buchpaten Jahresbericht 2017

Buchpaten Jahresbericht 2018

Buchpaten Jahresbericht 2019

Buchpaten Jahresbericht 2020