VorleserInnen gesucht

Du liebst Kinder und Du liebst Bücher? Dann sind DIE BUCHPATEN das Richtige für Dich! Wir suchen Vorleserinnen und Vorleser, die Freude daran haben, Kindern verschiedener Nationalitäten Geschichten zu erzählen.

Mitmachlesungen

Für die Mitmachlesungen wirst Du als VorleserIn extra von den BUCHPATEN im dialogischen Lesen geschult. Dialogisches Lesen ist eine Technik des Vorlesens, bei dem die Kinder aktiv miteinbezogen werden. Das heisst: Die Kinder selbst werden schliesslich zu den Erzählern. Mehr zum Thema «dialogisches Lesen» findest Du hier. Als Teil der Schulung darfst Du dann Dein neugewonnenes Können mit einer Probeklasse üben, bevor Dich das eigentliche Publikum erwartet. Als Dank für Dein Engagement erhältst Du von den BUCHPATEN eine kleine Entschädigung.

Anforderungen

Kinder sind das ehrlichste Publikum, dem Du je begegnen wirst. Sie können ganz aus dem Häuschen sein vor Begeisterung – aber auch ganz schnell wieder abgelenkt mit ihren Sitznachbarn tuscheln. Der Einsatz als VorleserIn erfordert deshalb ein gewisses Mass an Geduld und Durchsetzungsvermögen. Während 1½ Stunden bist Du also der Kapitän: die Kinder hören ganz auf Dich. Deine Aufgabe besteht im Sinne des dialogischen Lesens darin, den Kindern ein Geschichte zu erzählen und ihnen Fragen zu stellen. Viele Fragen. Je mehr Fragen Du ihnen stellst, desto mehr werden die Kinder zu den Erzählern – und genau das wollen wir. Sind die Kinder soweit involviert, schaust Du, dass die Geschichte stetig weitergeht und alle Kinder eine Chance erhalten, sich zu melden.

Die Lesungen finden in verschiedenen Gemeinden in Zürich und Umgebung statt. In Zukunft wollen wir in der ganzen deutschsprachigen Schweiz expandieren. Bei Interesse sende bitte eine Nachricht über unser Kontaktformular oder ruf uns an: +41 76 329 55 58.

Bilderbücher bieten auch fremdsprachigen Kindern einen Zugang zur deutschen Sprache. Mit Hilfe der Bilder lassen sich spielerisch Wörter und Zusammenhänge entdecken. Bilderbücher regen ausserdem an zum Malen und Nachspielen der Geschichten. Die BUCHPATEN begleiten die Kinder dabei und unterstützen sie beim Eintauchen in eine für sie neue Sprache.

„Integration“ begreifen wir als Aufforderung zum Dialog, zum Miteinander und zum gegenseitigen Lernen. Auch Schweizer Kinder aus sozial benachteiligten Familien sind bei den BUCHPATEN willkommen und sollen von den Buchgeschenken profitieren.

Wir wollen, dass alle Kinder mit Bilderbüchern einen Zugang zur Welt der Bücher und des Lesens finden.